« Alle Veranstaltungen

Kursfortbildung „Ethikberatung im Gesundheitswesen“

17 Feb 2023 - 9:00 am - 5:30 pm

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Kursfortbildung "Ethikberatung im Gesundheitswesen"
Nach dem Curriculum der Akademie für Ethik der Medizin (AEM)

 

Grundkurs und Moderationstraining

Der Grundkurs „Ethikberatung im Gesundheitswesen“ umfasst das Erarbeiten grundlegender Kompetenzen für die Arbeit als Ethikberater/in im Gesundheitswesen. Der Grundkurs erfolgt in einem Blended-learning Konzept:

  • eLearning-Modul 6 Lehreinheiten à 45 min
  • 4 Präsenztage mit Impulsvorträgen, Kleingruppenarbeit und Fallbearbeitungen

Das Moderationstraining findet in Präsenz statt. Beide Kursteile folgen den Vorgaben des Curriculums
„Ethikberatung im Gesundheitswesen“ der Akademie für Ethik in der Medizin (AEM).

Hier finden Sie den Veranstaltungsflyer: Flyer Grundkurs Ethikberatung

 

Es werden folgende Grundbegriffe vermittelt

• Grundbegriffe der Ethik
• Ethisches Argumentieren
• Ethik und Recht
• Modelle und Strukturen von Ethikberatung
• Planung, Implementierung und Evaluation von
Ethikberatung
• Methoden der Ethikberatung
• Möglichkeiten und Grenzen der Ethikberatung
• Reflexion der eigenen Rolle
• Einführung in wichtige ethische
Problemstellungen

Die Teilnehmenden haben Gelegenheit, die Moderation ethischer Fallbesprechungen anhand von Fällen,
die von den Teilnehmenden und von den Dozent:innen eingebracht werden, in Kleingruppen praktisch zu üben. Sie werden unterschiedliche Rollen und Perspektiven einnehmen. Die Simulationen von Fallbesprechungen werden im Anschluss an die Übungen mit einem zertifizierten Trainer für Ethikberatung im Gesundheitswesen gemeinsam nachbesprochen.

 

Zielgruppe:

Fachpersonen aller Berufsgruppen im Gesundheitswesen, die sich zu Ethikberatung und Moderation von
Fallbesprechungen weiter qualifizieren möchten; insbesondere auch für Mitglieder von Ethikkomitees.

 

Kurstermine Grundkurs und Moderationstraining:

  • eLearning 08.10. – 08.12.2022 (6 UE)
  • Grundkurs
    Donnerstag 08.12.2022 09:00 – 18:30 Uhr
    Freitag 09.12.2022 08:30 – 18:00 Uhr
    Donnerstag 16.02.2023 08:30 – 18:30 Uhr
  • Moderationskurs
    Donnerstag 16.02.2023 14:00 – 17:30 Uhr
    Freitag 17.02.2023 09:00 – 17:30 Uhr

 

Veranstaltungsort:

Institut für Geschichte und Ethik der Medizin der TUM,
Die genaue Wegbeschreibung wird mit der Anmeldebescheinigung versendet

Für Rücktritte bis vier Wochen vor Beginn: ohne Berechnung einer Gebühr.
Für Rücktritte bis zu einer Woche vorher: Berechnung von 25% der Kursgebühren
Für Rücktritte von weniger als einer Woche vor Veranstaltungsbeginn: Berechnung der Gebühr in voller Höhe, falls keine Umbuchung auf eine Teilnehmer:in der Warteliste möglich ist.

 

Hinweise zur Zertifizierung:

Die Anforderungen für die Zertifizierung als Ethikberater:in im Gesundheitswesen (Kompetenzstufe K1) der Akademie für Ethik in der Medizin (AEM) können mit dem Grundkurs (Umfang 30 Lehreinheiten) und dem Moderationstraining (Umfang 15 Lehreinheiten) absolviert werden. CME-Punkte der Landesärztekammer werden beantragt.

 

Kursgebühr:

Grund- und Moderationskurs- Paket Gebühr einschließlich Zertifizierung durch die AEM: 900,-
In den Kursgebühren enthalten sind die Kursunterlagen sowie die Zertifizierung durch die AEM.
Anmeldeschluss: 15. Oktober 2022

 

Organisation:

Klinisches Ethikkomitee
Klinikum rechts der Isar
Technische Universität München
Institut für Geschichte und Ethik der Medizin (TUM)
Klinische.ethik@mri.tum.de

 

Anmeldung und Rücktrittsklausel:

Bitte senden Sie Ihre Anmeldung schriftlich oder per Mail verbindlich an (Betreff : K1-Kurs Ethikberatung):
Klinikum rechts der Isar
Postfach Institut für Geschichte und Ethik
der Medizin, TU München
Telefon +49 89 4140 – 6897
E-Mail: klinische.ethik@mri.tum.de

Das Anmeldeformular finden Sie hier: Ethikberatung Anmeldeformular.

 

Kursleitung:

  • Prof. Dr. med. Georg Marckmann, MPH Zertifizierter Trainer für Ethikberatung im Gesundheitswesen (AEM), Vorstand des Instituts für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin, LMU München
  • Prof. Dr. med. Alena Buyx, Direktorin des Instituts für Geschichte und Ethik der Medizin, Technische Universität München
  • OÄ Dr. med. Kathrin Knochel, Klinische Ethik Klinikum rechts der Isar, Technische Universität München

Details

Datum:
17 Feb 2023
Zeit:
9:00 am - 5:30 pm
Veranstaltungskategorien:
,
de_DEDE